Über mich

Hier erfahren Sie mehr über meinen beruflichen Werdegang und die jeweiligen Tätigkeitsbereiche.

Seit Februar 2008 als freiberufliche technische Übersetzerin und Lektorin in Dortmund. Schwerpunkt sind technische Übersetzungen, Lektorat und Dokumentation aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie aus der Informationstechnologie. Mitglied im BDÜ e.V. und in der tekom.

Von März 2006 bis Januar 2008 festangestellt bei der Locatech GmbH in Dortmund (jetzt Jonckers) und verantwortlich für Qualitätssicherung und Projektmanagement. Dabei habe ich hauptsächlich große deutsche Industriekunden wie WILO, GEA, Manitowoc oder EPLAN Software & Service GmbH betreut.

Von Februar 2003 bis März 2006 festangestellte Übersetzerin bei SDL International am Hauptsitz in Maidenhead/Berkshire (England). Zuständig für technische Übersetzungen sowie Website- und Softwarelokalisierung.

Abschluss als Diplom-Fachübersetzerin (FH) im Dezember 2002 für Englisch und Französisch an der Hochschule Anhalt (FH) mit Schwerpunkt Informatik und Wirtschaft.

Regelmäßige Weiterbildung in meinen Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau oder Informationstechnologie finde ich sehr wichtig. Lebenslanges Lernen empfinde ich nicht als Last, sondern macht mir einfach Spaß. Wenn ich nicht arbeite, engagiere ich mich unter anderem ehrenamtlich für den Bundesverband der Übersetzer und Dolmetscher e.V. (BDÜ).

2017: Ausbildung zum "Text- und Content-Manager (BPWD/TC)"
2016: 2-tägiger Workshop „Transkreation“ für Übersetzer und Texter
2015: Webinarreihe zur Fertigungstechnik
2015: Tagesseminar „Technische Übersetzungen mit Schwerpunkt Elektrotechnik für Englisch“
2015: Tagesseminar „Kreatives Schreiben“
2014: Tagesseminar „Schreiben von PR-Texten für Übersetzer“
2013: 2-tägiges Seminar „Grundlagen des Maschinenbaus“
2012: Tagesseminar „Projektmanagement“
2011: 2-tägiges Seminar „Juristische Anforderungen an die technische Dokumentation“
2011: 2-tägiges Seminar „Strukturieren und Standardisieren in der technischen Dokumentation“
2011: 1-tägiges Seminar „Recherchegespräche für technische Redakteure“
2011: Tagesseminar „Basics der Elektrotechnik für Nicht-Elektrotechniker“
2010: Tagesseminar „Fahrzeugtechnik 2: Fahrwerkskomponenten“
2009: Tagesseminar „Fahrzeugtechnik 1: Motorentechnik“

Seit 2013 Mitglied des Vorstands im Landesverband Nordrhein-Westfalen des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e.V. mit dem Ressort Technik im Beruf, Sprachtechnologie und Administration. Darüber hinaus Redaktionsmitglied des infoNRW (Mitgliederblatt des BDÜ Landesverbands NRW) und Mitglied der Arbeitsgruppe „Website“.

Seit 2014 Mitglied bei Pro Asyl und seit 2006 PLAN-Patin eines Mädchens aus Sri Lanka.