14. März 2017

Vielen Dank, dass Sie heute mein Kunde waren!

Sich zu bedanken bedeutet, dass man als Übersetzer oder Übersetzerin die Bemühungen unserer Kunden wertschätzt. Danke sagen heißt, dass auch wir die Leistung unseres Kunden anerkennen. Ein Dankeschön drückt aus, dass wir unseren Geschäftspartner respektieren. Das Zauberwort „Danke“ ist mehr als eine Höflichkeitsfloskel. Richtig eingesetzt kommt es doppelt und dreifach wieder zu uns zurück! Ein gelungenes und ehrliches „Danke“ dient der Kundenbindung. Das Vertrauen Ihres Kunden in Sie wird gestärkt und Sie bleiben ihm positiv in Erinnerung.

Das Umsetzen einer Vielen-Dank-Kultur in den Arbeitsalltag als Übersetzer ist gar nicht so schwer.

Sie erhalten eine Anfrage oder den Zuschlag für einen Auftrag

Ihr Kunde oder ein Neukunde kommt mit einem Auftrag auf Sie zu und bittet Sie um einen Kostenvoranschlag und Liefertermin. Zeigen Sie Ihre Freude darüber mit einem Dank für das allgemeine Interesse an Ihrer Dienstleistung und für die Anfrage nach einem unverbindlichen Angebot. Wenn Sie anschließend den Auftrag erhalten, können Sie ebenfalls ein kleines „Danke“ unterbringen. Was Sie beispielsweise schreiben können:

…vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Dienstleistungen. Gern sende ich Ihnen bis heute Nachmittag einen Kostenvoranschlag zu.
…vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich habe mir Ihr Dokument näher angesehen und kann Ihnen den folgendes Angebot unterbreiten.
…vielen Dank für Ihre Anfrage. Gern kümmere ich mich um die deutsche Übersetzung.
…ich danke Ihnen, dass Sie für eine Übersetzungsanfrage wieder auf mich zukommen.

Mit Ihrem Kunden kann man sehr gut arbeiten

Die Zusammenarbeit mit Ihrem Kunden macht Spaß. Es gibt in der Regel keine Probleme und wenn doch, ist Ihr Kunde an einer konstruktiven und schnellen Lösung interessiert. So ein Kunde ist Gold wert. Aber haben Sie ihm dies schon einmal persönlich gesagt? Wenn nicht: Bei der nächstbesten Gelegenheit einfach mal „Danke“ sagen oder schreiben, dass Sie sich jedes Mal freuen, wenn sich Ihr Kunde bei Ihnen meldet.

…anbei sende ich Ihnen die deutsche Übersetzung Ihres Dokuments. Die Zusammenarbeit mit Ihnen war wie immer sehr angenehm.
…auch ich muss mich bei Ihnen bedanken. Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat viel Spaß gemacht. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!
…es hat mir wirklich Freude gemacht, für Sie die deutsche Version anzufertigen.

Ihr Kunde beantwortet Ihre Fragen

Wo übersetzt wird, fallen Fragen an. Es gibt meiner Meinung in fast jedem Text 1 bis 2 Textstellen, die mit dem Kunden abgeklärt werden müssen. Sei es eine firmeninterne Abkürzung, neue Produktnamen, zweideutige und unklare Formulierungen, die Nachfrage, was mit Preisangaben passieren soll usw. Fragen sind für Übersetzer wichtige Informationen, um ihre Dienstleistung erbringen zu können. Für Kunden bedeuten Nachfragen allerdings Mehrarbeit, die nicht nur unvorhergesehen ist, sondern meistens auch nicht in seinen Tätigkeitsbereich fällt. Um diese zu beantworten, muss Ihr Kunde recherchieren oder Ihre Fragen weiterleiten. Für diese Mühe habe ich immer ein richtig dickes Dankeschön für meine Kunden übrig.

…ich danke Ihnen sehr für die Mühe, meine Fragen zum Dokument zu beantworten.
…vielen Dank für Ihr wertvolles Feedback/Ihre schnelle Rückmeldung.
…danke, dass Sie sich direkt mit mir in Verbindung gesetzt haben, um die offenen Punkte zu klären.
…an dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.
…herzlichen Dank für die Antworten auf meine Fragen. Wie immer sind diese für mich äußerst hilfreich. Im Anhang finden Sie nun die aktualisierte deutsche Fassung.

Ihr Kunde ruft an

Das ist das Beste, was Ihnen passieren kann! Sobald das Telefon klingelt, ist der Weg frei für eine effiziente, störungsfreie Kommunikation mit Ihrem Kunden. Ein Telefongespräch eignet sich prima für: das Klären von Missverständnissen, Besprechen von wichtigen Auftragsdetails, aber auch für Small Talk (zwecks Kundenbindung). Bedanken Sie sich direkt am Telefon oder später in einer E-Mail-Nachricht, dass Ihr Kunde sich die Zeit genommen hat, zum Hörer zu greifen. Sagen Sie ihm, dass es Sie gefreut hat, ihn etwas persönlicher kennenzulernen, falls Sie bisher nur per E-Mail Kontakt hatten.

…ich habe mich über Ihren Anruf sehr gefreut. Wie eben telefonisch vereinbart, sende ich Ihnen eine Zusammenfassung der eben besprochenen Punkte zu.
…vielen Dank für das nette Gespräch. Es hat mich gefreut, Sie auf diese Weise persönlich kennenzulernen.
…Dankeschön, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt und kurz angerufen haben. Ich freue mich schon auf die gemeinsame Arbeit.

Ihr Kunde hat Ihre Rechnung pünktlich bezahlt

Wenn Sie feststellen, dass der Rechnungsbetrag in Lichtgeschwindigkeit oder innerhalb von 7 bis 14 Tagen auf Ihrem Konto eingegangen ist, können Sie die Chance beim Schopf ergreifen. Schreiben Sie eine E-Mail an Ihren Kunden, bestätigen Sie den Zahlungseingang und bedanken Sie sich für die zügige Überweisung. Was Sie beispielsweise sagen können:

…heute konnte ich bereits den Zahlungseingang für den Auftrag X feststellen. Vielen Dank hierfür!
…ich möchte mich bei Ihnen für die nette Zusammenarbeit und die rasche Begleichung der Rechnung bedanken.
…Sie überraschen mich immer wieder aufs Neue: Ich habe Ihnen die Rechnung gestern geschickt und heute war der Rechnungsbetrag schon überwiesen. Vielen lieben Dank!

Ihr Kunde übt Kritik

Sie sollten sich auch dankbar zeigen, wenn sich Ihr Kunde meldet, um Kritik zu üben oder Nachfragen zur Übersetzung zu stellen. Eine Reklamation muss nicht unbedingt etwas Negatives sein. Im Gegenteil: Kritik ist auch Ausdruck seines Vertrauens in Sie. Sie haben nun die Möglichkeit, sich von Ihrer besten Seite zu zeigen, nämlich von der eines Dienstleisters. Bedanken Sie sich für das Feedback und zeigen Sie konstruktive Lösungsstrategien auf, um das Problem möglichst schnell zu beheben. Wie wäre es mit:

…vielen Dank für Ihr gutes Feedback zur Übersetzung. Wenn es Ihnen zeitlich passt, können wir uns morgen telefonisch darüber austauschen.
…danke, dass Sie sich direkt mit mir in Verbindung gesetzt haben. Ich werde mir Ihr Feedback heute noch näher ansehen und mich dann bei Ihnen melden.
…vielen Dank für den Hinweis zum Tippfehler im ersten Absatz. Ich werde Ihnen selbstverständlich umgehend eine korrigierte Fassung zusenden.

Und wann haben Sie Ihrem Kunden das letzte Mal „Danke“ gesagt?

2 Gedanken zu “Vielen Dank, dass Sie heute mein Kunde waren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *